Das wahrscheinlich bunteste Reise- und Abenteuer-Vortragsfestival der Welt. Einzigartig im deutschen Sprachraum.

Home Buchtipp Cuba – Insel im Aufbruch (Bruno Maul)

Cuba – Insel im Aufbruch (Bruno Maul)

SHARE
, / 1860 0

Kuba ist im Aufbruch! Nicht erst seit der jüngsten Annäherung mit den USA befindet sich der sozialistische Inselstaat im Wandel. In seinem einzigartigen Band dokumentiert Bruno Maul in stimmungsvollen Bildern und emotionalen Porträts, wie sich dieser Wandel Kubas auf seine Menschen auswirkt: auf ihren Alltag, ihre Hoffnungen, ihre Träume auf ein besseres und freieres Leben – und auf ihre Musik, die wie ein roter Faden durch das Buch führt. So tauchte der Fotograf über einen Zeitraum von 15 Jahren in die Musikszene der Insel ein und besuchte unter anderem Studenten der klassischen Musik, Hip-Hopper in Havanna oder Kubas erfolgreichste Heavy Metal- Band. Die daraus entstandenen Freundschaften ermöglichen einen intensiven Blick hinter die Kulissen und ein Bild von Land und Leuten jenseits der Touristenklischees. Aber auch das „alte Kuba“, zerfallende Architektur und die museumsreife, sozialistische Dogmatik sind Teil seiner nostalgischen Bestandsaufnahme. In seinen nachdenklichen bis amüsanten Anekdoten zeigt er so die tiefen Gegensätze im Alltag der Kubaner. Ergänzt werden seine Begegnungen und Beobachtungen von lebendigen Porträts und Landschaftsaufnahmen eines vielseitigen Landes.

Verlag Knesebeck
Oktober 2017
34,95 Euro (Österreich: 36 Euro)