Das wahrscheinlich bunteste Reise- und Abenteuer-Vortragsfestival der Welt. Einzigartig im deutschen Sprachraum.

Home Jury Hans Thurner

Hans Thurner

SHARE
, / 212 0

Der gebürtige Niederösterreicher ist Berg- und Schiführer und reist seit fast 40 Jahren rund um die Erde. Stets wählt er eine langsame und behutsame Art, der Natur und den Menschen zu begegnen: auf monatelangen Kanufahrten durch die Yukon-Territories in Kanada, bei Expeditionen zu Anden-6000ern und nach Patagonien oder bei der Besteigung des heiligen Berg der Sherpas „Ama Dablam“. Neben all den entlegenen Gebieten, die er schon bereist hat – ob Südsee, Arktis und Antarktis, die höchsten Gipfel verschiedener Kontinente oder die Wüsten Arabiens und der Mongolei – zieht es ihn nach wie vor in die Alpen, wo er schon seit Kindheitstagen „zu Hause“ ist. Im Sommer 2011 konnte er auch seine lang gehegte Idee verwirklichen und den gesamten Alpenbogen von Wien bis Nizza in 101 Tagen durchwandern. Hans Thurner begann bereits in frühester Kindheit zu fotografieren; auf einfühlsame und poetische Weise bringt der Fotograf seine Reisen und Expeditionen als Panorama-Erlebnisse dem Publikum nahe. Seine Vorträge „Im Banne der Wildnis“ und „Begegnung mit Nepal“ wurden bei den ersten beiden El Mundo Festivals 1999 und 2000 jeweils mit dem 1. Platz prämiert und danach auch mit dem Qualitätsprädikat „Leicavision“ ausgezeichnet. In der deutschsprachigen, professionellen Vortragsszene gehört er heute zu den bekanntesten Referenten und Produzenten von Multivisionsvorträgen. www.hans-thurner.at