Das wahrscheinlich bunteste Reise- und Abenteuer-Vortragsfestival der Welt. Einzigartig im deutschen Sprachraum.

Home Vorträge 2017 05 Polarnacht – die Suche nach Licht im Dunkel

05 Polarnacht – die Suche nach Licht im Dunkel

Jolanda Linschooten, NL - Akersloot Freitag, 18:00
SHARE
, / 119 0

In der Nacht ist es, als ob alles schwieriger ist. Unsere Augen sind nicht wirklich geeignet, im Dunkeln zu sehen. Aber ist eine Polarnacht wirklich ganz von Dunkelheit umhüllt? Im tiefsten Winter reist die National Geographic Fotografin Jolanda Linschooten nach Norwegen, in Gegenden weit oberhalb des Polarkreises. Ihr Ziel: das Licht im Dunkel zu finden. Allein begibt sie sich auf eine dreiwöchige Skitour mit Zelt und Schlitten. Ihre Route führt durch die “Reisa-Schlucht”, über den zugefrorenen Fluss hinauf in die Berge und in die Weite des “Finnmarksvidda” – ständig begleitet von Nordlichtern, Sternen und dem Mond. Und spätestens am Gipfel des Berges „Haldde“, auf dem der berühmte Physiker Kristian Birkeland 1899 eines der ältesten modernen Observatorien der Welt errichtete, erfährt sie, wie viel Licht das Dunkel tatsächlich enthält.